SPD Landau

Herzlich willkommen!

Gebäude Königsstraße / Reiterstraße / Reitschulgasse

Veröffentlicht am 01.08.2021 in Kommunales

Rheinpfalz-Artikel „Was schlummert im Boden?“ vom 31.07.2021

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister Hirsch,

im o. g. Artikel der Rheinpfalz vom 31.12.2021 wurde über das Gebäude Königsstraße / Reiterstraße / Reitschulgasse berichtet. Es ist positiv, dass hier eine weitere
Entwicklung in Gang kommt.

In diesem Artikel wird eine Information des Bauamtes wiedergegeben, die lautet: „Der neue Investor will nach Paragraf 34 bauen, informiert die Verwaltung auf Anfrage der
RHEINPFALZ. Daher sei jetzt kein Bebauungsplan für das Areal notwendig. Das Bauamt sieht heute keine Notwendigkeit, planerisch einzugreifen.“
Ich bin irritiert über diese Aussage, da diese dem erklärten Willen des Stadtrates widerspricht. Dieser hat sich in der Sitzung am 25.09.2018 einstimmig für die
Aufstellung deiner Bebauungsplanes ausgesprochen (A15, Reitschulgasse). In der Begründung für die Beschlussvorlage wird deutlich gemacht, warum ein
Bebauungsplan dringend notwendig ist (Sitzungsvorlage 610/522/2018). Ich kann keine formalen und inhaltlichen Gründe erkennen, warum dies heute nicht
mehr gelten soll. Insofern bitte ich den Beschluss des Stadtrates entsprechend umzusetzen und die Information des Bauamtes richtigzustellen.

Über eine Rückmeldung Ihrerseits freue ich mich und bedanke mich für Ihre Bemühungen.


Mit freundlichen Grüßen
Klaus Eisold

 

    

Besucher:151
Heute:25
Online:2