SPD Landau

Wir tun was

GRÜNE, CDU und FDP verhindern Nachtkulturbeauftragte/n

Eine lebendige Nachtkultur gehört aus unserer Sicht zu einer Universitätsstadt wie Landau. Bereits im Jahr 2020 hatte die SPD im Stadtrat beantragt, dass Landau eine/n Nachtkulturbeauftragte/n einstellen soll, der/die damit beauftragt wird ein Nachtkulturkonzept zu erstellen. Die anderen Fraktionen des Stadtrates waren damals zurückhaltend bis ablehnend.

Fast zwei Jahre später müssen wir leider feststellen, dass sich die Situation der Nachtkultur in unserer Stadt weiter verschlechtert hat. Dies wurde auch bei der Diskussionsveranstaltung des SPD-Ortsvereins Landau letzte Woche mehr als deutlich. Die Anwesenden Kulturschaffenden haben die Politik dringend ermahnt, schnell tätig zu werden. Aus diesem Grund hatten wir auf der gestrigen Stadtratssitzung erneut einen Antrag gestellt, damit ein/e Nachtkulturbeauftragte/r im Stellenplan verankert werden kann.

Leider hat die Jamaika-Koalition den Antrag gegen unseren Wunsch in den Kulturausschuss verwiesen. Er soll jetzt erst zum Nachtragshaushalt nach den Sommerferien behandelt werden. Das bedeutet realistisch, dass eine solche Stelle erst in einem Jahr besetzt werden kann. Der Oberbürgermeister soll in der Zwischenzeit – ohne zusätzliche personelle Unterstützung – ein Nachtkulturkonzept erstellen. Ein komplett unlogisches Vorgehen.

Es ist sehr bedauerlich, dass – vor allem bei den Ratsmitgliedern der Grünen, die sich sonst Kulturpolitik deutlich auf die eigene Fahne schreiben – Worte und Taten hier so weit auseinandergehen und weiterhin sinnvolle Projekte der Koalitionstaktik zum Opfer fallen.

Das ganze Statement der SPD-Stadtratsfraktion gibt es hier.

Wie steht´s um Landaus Nachtkultur?

Mit unserem Politischen Montag zum Thema Nachtkultur sind wir am 23. Januar inhaltlich ins Jahr 2023 gestartet. Unser Ziel war es, den etwas eingeschlafenen Diskussionsprozess wieder ins Laufen zu bringen und sich ernsthaft mit dem Thema Nachtkultur in Landau auseinanderzusetzen. Die Diskussion hat gezeigt, es muss etwas getan werden, um die noch bestehende Nachtkultur in Landau zu erhalten – sonst wird es bald keine mehr geben.

Dieser Aufforderung folgend hat unsere SPD-Stadtratsfraktion einen Antrag für den städtischen Haushalt eingebracht und erneut die Einrichtung einer Stelle als Nachtkulturbeauftragter bzw. Nachtkulturbeauftragte gefordert. Ein wichtiger Schritt, auf den weitere, gerade auch von Seiten der Verwaltung, folgen müssen.

Eine ausführliche Nachberichterstattung zur Veranstaltung gibt es bei der Rheinpfalz. Unser Bild zeigt die Diskussionsteilnehmenden: Robart Gaa, Nachtbürgermeister der Stadt Mannheim, unsere Ortsvereinsvorsitzende Jennifer Braun, Peter Karl vom Gloria Kulturpalast, Armin Schowalter, Vorsitzender Südstern e.V. und Mathias Kühn, stellvertretender Vorsitzender des Kulturbeirates.

SPD-Stammtisch wiederbelebt

Auf Initiative unseres neu zugezogenen Mitglieds German Gudian werden wir in diesem Jahr einen monatlichen Stammtisch wiederbeleben. Jeden ersten Donnerstag im Monat findet der Stammtisch ab 19.00 Uhr in der Bengels Bar (Königsstraße 1) statt.

Alle Genossinnen und Genossen sowie alle Freundinnen und Freunde des SPD-Ortsvereins Landau sind herzlich eingeladen zum lockeren Beisammensein und zum Austausch über Landau, Stadt-, Land- und Bundespolitik.

Der nächste Stammtisch ist entsprechend am Donnerstag, 2. Februar 2023, ab 19.00 Uhr. Wir freuen uns über rege Teilnahme. Die letzte Stadtratssitzung zum städtischen Haushalt 2023 bietet für diesen Abend eine gute Gesprächsvorlage.

 

Die SPD Landau fühlt sich den Grundwerten der Sozialdemokratie verpflichtet: Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität. Nach diesen Grundwerten richten auch wir unsere Politik in und für Landau aus. Im Fokus unseres Engagement steht der Mensch und ein gutes Leben für alle in unserer Stadt, die so liebens- und lebenswert ist.

Die Menschen vertrauen uns als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Denn im Zentrum unserer Politik stehen die Menschen, steht die sozial orientierte Gesellschaft, steht die Chancengerechtigkeit für alle Menschen, steht das Versprechen, dass wir uns täglich für die Belange unserer Mitmenschen einsetzen.

Unsere Partei lebt von vielen ehrenamtlich engagierten Menschen. Um die Sozialdemokratie aber auch in den politischen Institutionen vertreten zu können, braucht es ebenso engagierte Hauptamtliche. Die Interessen von Landau und der SPD werden im Bundestag, im rheinland-pfälzischen Landtag und im Landauer Rathaus von drei Sozialdemokraten vertreten, die für uns in Verantwortung stehen und mit denen wir gemeinsam Politik gestalten.

Maximilian Ingenthron

Maximilian Ingenthron


Seit 2016 ist Dr. Maximilian Ingenthron Bürgermeister der Stadt Landau und als Dezernent zuständig für das Amt für Schulen, Kultur und Sport, die Volkshochschule, das Sozialamt und den Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb.

Zudem fallen die Städtepartnerschaften und das Klinikum Landau - Südliche Weinstraße, dessen Aufsichtsratsvorsitzender er ist, in seinen Zuständigkeitsbereich als Bürgermeister. Aktuell tritt er als Oberbürgermeister-Kandidat für die SPD Landau an. Mehr auf www.maximilian-ingenthron.de.

Florian Maier


Seit der Landtagswahl 2021 sitzt Florian Maier als direkter gewählter Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis 50, Landau - Edenkoben - Maikammer, im rheinland-pfälzischen Landtag. Er ist Mitglied folgender Ausschüsse: Gleichstellung und Frauen, Landwirtschaft und Weinbau sowie Wissenschaft. Zudem ist er weinbaupolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion.

Zudem ist er Vorsitzender der Stadtratsfraktion und Ortsvorsteher von Dammheim. Mehr Informationen gibt es auf www.florianmaier-mdl.de

Thomas Hitschler


Seit 2013 vertritt Thomas Hitschler den Wahlkreis 211 im Berliner Bundestag. Der Wahlkreis Südpfalz umfasst die gesamte Südpfalz, die Landkreise Südliche Weinstraße und Germersheim sowie die Stadt Landau. Seit Januar 2019 ist er Sprecher der SPD-Landesgruppe Rheinland-Pfalz

Bei der Bundestagswahl 2021 wurde Thomas Hitschler erstmals direkt in den Bundestag gewählt. Seit dem 8. Dezember 2021 ist er parlamentarsicher Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung. Mehr Information gibt es auf www.thomas-hitschler.de.

Unsere Partei lebt von engagierten Menschen, denen unsere Stadt und die sozialdemokratsichen Werte am Herzen liegen. Nur gemmeinsam können wir etwas bewegen, nur als starke SPD Landau sozial-gerecht gestalten. Wir freuen uns über jede und jeden, die bzw. der sich bei uns einbringen will. Mehr…